Jobs

Apfel- & Blumenstraße

Die überaus reizvolle Landschaft, Wälder, Weiden, Obst- und Gemüsegärten, alte Bauerngehöfte, Landgasthöfe und Buschenschanken machen einen Besuch absolut lohnenswert. Zentrum dieser Landschaft ist das Apfeldorf Puch. Neben der Herstellung von Honig, Most und Schnaps haben Kunsthandwerk, Töpferei, Schnitzerei und Korbflechterei Tradition.

Ihr Tag entlang der Apfel- und Blumenstrasse

Am Vormittag besuchen Sie Vorau - ein Mitglied der berühmten Blumenstraße - wo sich die großzügige komplett neu renovierte Anlage des Chorherrenstifts Vorau befindet. Die Führung beinhaltet: Geschichte, Kirche, Sakristei und Bibliothek. Die Vorauer Stiftskirche zählt durch die die verschwenderische Freskenfülle zu den glanzvollsten Kirchen der Steiermark. Das Augustiner Chorherrenstift wurde 1163 gegründet um ein Zentrum für Gebet, Seelsorge, Bildung und Kultur zu sein. Kulturell von Bedeutung sind die weltberühmte Bibliothek, die hochbarocke Stiftskirche und die Sakristei.

Zum gemeinsamen Mittagessen ist der Traditionsgasthof „Buchtelbar“, berühmt für die einzigartigen Buchteln in zahlreichen Variationen (süße Germmehlspeise), zu empfehlen.

Einen kurzen Stopp verdienen die Wasserspiele in Waldbach - auch Minimundus der Oststeiermark genannt. Täglich verbraucht die Anlage 120.000 Liter Wasser, um die 35 Wasserräder und sechs Turbinen anzutreiben. Die geschnitzten Figuren und Objekte bringen Besucher zum Staunen.

Am Nachmittag erreichen Sie die Apfelstraße, den „Obstgarten Österreichs“ mit Millionen von Obstbäumen. Die Erlebnisstraße schlängelt sich 25 km durch die liebliche hügelige Landschaft, vorbei an schmucken Bauernhäusern. In einem innovativen Obstbaubetrieb erfahren Sie die Geheimnisse des „Schnapsbrennens“. 


Sehenswürdigkeiten entlang der Apfel- & Blumenstraße

Kräftereich St. Jakob im Walde

Erdstrahlen und Wasseradern, die Kraft der Farben, der Mond, das Wasser und der Einfluss der Gefühle auf unser tägliches Leben: In spektakulären Themenräumen auf über 1600 m² wird eine abwechslungsreiche Ausstellung geboten.

Foto: (c) Kräftereich St. Jakob - Zugschwert


Pöllauberg

Die barocke Wallfahrtskirche Pöllauberg am "Samstagsberg" ist eine Pilgerstätte für Menschen aus ganz Europa.

Foto: (c) TV Naturpark Pöllauer Tal

Töchterlehof

Das erste österreichische Stutenmilchgestüt ist auf die Herstellung von Stutenmilch, Stutenmilchprodukten und Stutenmilch-Kosmetik spezialisiert. Lernen Sie Hof, Pferde und Menschen kennen.

Foto: (c) Österreich Werbung - Trumler


Gartenschloss Herberstein

Eine Reise durch die Welt der Tiere, Natur, Geschichte und Kunst. Der tierpark, das jahrhundertealte Schloss und die prächtigen Gärten versprechen einen unvergesslichen Ausflug.

Foto: (c) ÖFM Stübing – Reinhart Nunner

Konditorei Ebner

Seit 1939 ist nun in dritter Generation das Handwerk der Zuckerbäcker und die Tradition der Kaffeesieder in der Konditorei in Pöllau vorzufinden. Besuchen Sie die Konditorei und verzieren Sie Ihren eigenen Lebkuchen.

Foto:  (c) Joachim Bacher | WLG.at


Ölmühle Fandler

Ein Tropfen Vollkommenheit. In der Ölpräsentation erfahren Sie alles über Rohstoffe und Produktionsweise. Die anschließende Ölverkostung mit kleine Happen aus Fandler Küche lässt keine Wünsche offen.

Foto: (c) UMJ - N. Lackner