Die Genussregion rund um den Oststeirischen Apfel

Apfelland - Stubenbergsee

RegionRadfahrenWandern

Region Apfelland

Wo der Name Programm ist

Fast paradiesisch präsentiert sich das Apfelland mit dem Stubenbergsee als Touristischer Mittelpunkt in dieser Region. Der Stubenbergsee gilt als einer der wärmsten Badeseen Österreichs mit weitreichenden Liegewiesen und großem Freizeitangebot. Über 1 Million Obstbäume laden in der “Genussregion Oststeirischer Apfel” zum Kosten ein. Besonders schön zeigt sich das Apfelland-Stubenbergsee im Frühling zur Blütezeit und im Herbst zur Erntezeit mit den festlichen Höhepunkten “Apfel-Blütenfest” im April und “Erlebnisfahrt” im September.

Ihr Tag entlang der Apfel- und Blumenstraße

Am Vormittag besuchen Sie Vorau – ein Mitglied der berühmten Blumenstraße – wo sich die großzügige komplett neu renovierte Anlage des Chorherrenstifts Vorau befindet. Die Führung beinhaltet: Geschichte, Kirche, Sakristei und Bibliothek. Die Vorauer Stiftskirche zählt durch die die verschwenderische Freskenfülle zu den glanzvollsten Kirchen der Steiermark. Das Augustiner Chorherrenstift wurde 1163 gegründet um ein Zentrum für Gebet, Seelsorge, Bildung und Kultur zu sein. Kulturell von Bedeutung sind die weltberühmte Bibliothek, die hochbarocke Stiftskirche und die Sakristei.

Zum gemeinsamen Mittagessen ist der Traditionsgasthof „Buchtelbar“, berühmt für die einzigartigen Buchteln in zahlreichen Variationen (süße Germ-Mehlspeise), zu empfehlen.